Zen Meditation

Termine finden Sie unter ZEN

Einführung – Zen kennenlernen:
Sie werden in die klare Körperhaltung und ganzheitliche Praxis des Zazen (Sitzen im Herzgeist) eingeführt sowie in die Rituale, Gehmeditation und Sutrenrezitation. Der Einführungstag ist für Anfänger eine Voraussetzung, wenn sie an einem Zazenkai oder Sesshin teilnehmen möchten.

Vertiefung – Zen üben:
Das bei der Einführung neu Geübte und Erfahrene wird in der Kontinuität des Übens vertraut und vertieft. Der Vertiefungstag kann für Menschen, die schon Zen üben, auch einzeln belegt werden.

Zen-Sesshin:
Mehrtägige Tage intensiver Zen-Meditation. Nur für Geübte.